BELM

 

 

Weit über 1000 Artikel

 

Vom Meyerhof kommen Weizen, Dinkel, Roggen, Nackthafer und Nacktgerste in jeder Abpackung, sowie Eier und Suppenhühner, Rindfleisch, Kartoffeln und Nudeln aus eigener Herstellung mit Weizen- oder Dinkelmehl, mit und ohne Ei. Zukaufprodukte kommen hauptsächlich von Biolandhöfen oder Bäckereien aus der Region. Vor allem Obst, Gemüse, Backwaren, Milch, Käse, Schweine- und Lammfleisch und Honig. Der übrige Teil unseres umfangreichen Naturkost- und Naturkosmetik-Sortiments (weit über 1000 Artikel) wird vom Naturkost-Großhandel geliefert.

Übrigens: Die Wurzeln des Meyerhofes reichen zurück in die Zeit Karls des Großen. Vor über 1100 Jahren erstmals urkundlich erwähnt, gilt er – heute noch im alten Ortskern gelegen – als die Keimzelle des heutigen Belm. Seit vielen Generationen befindet sich der Hof im Besitz der Familie Meyer zu Belm. Diese lange Tradition ist uns Verantwortung und Herausforderung zugleich. Bewahrenswertes bewahren – neue Wege wagen, haben wir unser Leitmotiv genannt, an dem wir unser Handeln orientieren.

Hofladen Meyerhof GbR
Belmer Straße 11
49191 Belm
Telefon: 05406 - 31 28 
Fax: 05406 - 89 94 94 
E-Mail: hofladen@meyerhof-belm.de

Internet: meyerhof-belm.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00 – 18.00 Uhr
Samstag 9.00 – 13.00 Uhr