Wer seinen Wohlstand vermehren möchte, der sollte sich an den Bienen ein Beispiel nehmen. Sie sammeln den Honig, ohne die Blumen zu zerstören. Sie sind sogar nützlich für die Blumen. Sammle deinen Reichtum, ohne seine Quellen zu zerstören, dann wird er beständig zunehmen.

– Buddha 

 

Honig ist gesund. Wer mehr drüber erfahren will, wo man ihn kaufen kann, sollte die unten aufgelisteten Internetseiten anklicken. Allein im Landkreis Vechta bieten 25 Imker ihren Honig zum Verkauf an. Im übrigen gehört  in einigen Bäckereien und vielen Hofläden Imkerhonig aus der Region zum Sortiment.  


HEMSLOH-RODEMÜHLEN

 

Gegen den Strom schwimmen

 

Das Familienunternehmen Hanking Im schönen Naturpark Dümmer liegt inmitten einer idyllischen Waldlichtung, weitab vom Trubel der Zeit. Hinter "Wir" steckt ein kleiner inzwischen fünfköpfiger Familienbetrieb, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, gegen den Strom zu schwimmen.  Mit einem Hang zur Nostalgie brennt in uns die Leidenschaft für das Gute aus der alten Zeit. Als bodenständiges Familien-unternehmen liegt es uns am Herzen, Ihnen ein erstklassiges Produkt zu bieten, das unsere Ansprüche zu 100% erfüllt. Wir leben von und mit den Bienen und unserer Natur. Und so bekommen Sie bei uns ausschließlich 100% deutschen Honig mit 100% Liebe behutsam und schonend zum Erhalt aller Inhaltsstoffe geimkert. Sie können das nicht glauben? Dann kommen Sie uns besuchen und erleben Sie!

 


Erlebnis-Imkerei Hanking 

Böschenmühle 1

49453 Hemsloh-Rodemühlen

Tel.:  05446 - 206817

Fax: 05446 - 206175

E-Mail: mail@bienencam.de

Internet: bienencam.de

Öffnungszeiten

Mi. 9.00 - 18.00 Uhr

Gerne auch nach telefonischer Absprache unter 

05446 - 206817



BADBERGEN 

 

Naturbelassen aus der Region

 

Meine Partnerin und ich haben mit voller Begeisterung im Jahr 2014 nach der Imkerschulung mit der Imkerei begonnen. Mittlerweile summen bei uns zwölf Bienenvölker, die ebenfalls sehr von unserer Streuobstwiese profitieren und nebenher die Obstbäume bestäuben. Die spannende Arbeit in der Natur mit den Bienen dient uns des Weiteren zur Entschleunigung aus dem Arbeitsalltag. Bei uns erhalten Sie den naturbelassenen Honig aus unserer Region im bekannten Marken-Einheitsglas „Echter Deutscher Honig“ des Deutschen Imkerbundes (DIB). Nur der Honig im DIB-Glas unterliegt den noch strengeren Anforderungen und Überprüfungen als die der Honigver-ordnung. Der Honig eignet sich nicht nur zum natürlichen Süßen von Nahrung, sondern hat auch eine heilende Wirkung. Der Honig stellt einen schnellen Energielieferanten dar und ist kräftigend. Er wirkt entzündungshemmend und zudem antibakteriell, stärkt das Immunsystem, lässt Wunden besser heilen und entgiftet den Körper. Bienenhonig besteht aus ca. 200 verschiedenen Inhaltsstoffen, dessen Zusammensetzung je nach Honigsorte sehr unterschiedlich ausfallen kann. Generell kann jede Honigsorte auskristallisieren (fest werden) – was ein natürlicher Vorgang ist. In einem lauwarmen Wasserbad (30 °C- 35 °C) kann er wieder schonend – ohne den Inhaltsstoffen zu schaden – verflüssigt werden. Noch eine Anregung für alle: Da die Landschaft in den letzten Jahren durch Monokulturen (Mais) keine Nahrung mehr für Insekten bietet, sind auch die Bienen sehr in Mitleidenschaft gezogen. Nicht nur, das die Varoamilbe den Bienen schon sehr zusetzt, auch die Trachtverhältnisse sind sehr, sehr schwankend, so dass die Haltung der Bienen immer schwieriger wird. Jeder kann einen Beitrag leisten, in dem er seinen Garten so gestaltet, dass die Bienen immer Nahrung finden. Aber auch vor allem sind alle Grundbesitzer hier angesprochen. Es wäre sehr wünschenswert, wenn hier entsprechende Blühstreifen angelegt werden, so dass wieder eine ausgewogene Natur entsteht. Hiermit möchten wir uns jetzt schon im Namen der Bienen bedanken. 

Artland Mosterei

Christian Knaack

Im großen Felde 78

49635 Badbergen

Tel.: 05433 / 399

E-Mail: info@artland-mosterei.de



BADBERGEN

 

15 Sorten und sechs Mischungen

 

Die Liebe zum Landleben und der Natur veranlasste uns 1980, aus der Großstadt auf´s Land zu ziehen. Im schönen Artland - im Nordkreis Osnabrück - mit seiner weitläufigen Bebauung und zahlreichen, guterhaltenen Fachwerkhöfen wurden wir fündig. Mit viel Idealismus und wenig Geld machten wir uns an den Aufbau eines heruntergekommenen Fachwerkhauses und einer Erwerbsimkerei. Liebe zur Natur beinhaltet für uns auch den Verzicht auf Einsatz von Kunstdünger, Spritzmittel und Medikamenten. Das wollten wir auch in der Imkerei praktizieren. Zuerst in der "Gruppe biologisch arbeitender Imker", später ab 1993 beim Bioland-Verband.Wir sind bemüht unseren Kunden ein vielfältiges Angebot an Honigsorten präsentieren zu können. Aus diesem Grund fahren wir unsere Bienen in ganz unterschiedliche Regionen des Landes. Für die Sorten, die wir aus zeitlichem und logistischem Aufwand nicht selber ernten können, arbeiten wir mit anderen Bioland-imkereien zusammen. Unser Honigsortiment umfasst 15 Sorten und 6 Mischungen. Unsere Bienen werden artgerecht und in naturbelassenen Holzmagazinen gehalten. Zu ihrer Gesunderhaltung beschränken wir uns auf biologische Maßnahmen und den Einsatz organischer Säuren, wie Ameisensäure und Oxalsäure, die rückstandsfrei im Bienenvolk abgebaut werden. Auf diese Weise halten wir unsere Honige, die von Natur aus zu den unbelastetsten Nahrungsmitteln gehören, so sauber und naturbelassen wie möglich.

Bioland-Imkerei-Honigsüß

Rüsforter Straße 42

49635 Badbergen

Tel. 05433 - 6163

Fax. 05433 - 913694

E-Mail: info@imkerei-honigsuess.de                                                                  

Imkerei Honigsüß
Rüsforter Str. 42, 49635 Badbergen, Tel. 05433-6163
www.imkerei-honigsuess.de
Honig, Met, Bienenwachskerzen, Wochenmarkt: OL Ökomarkt Julius-Mosen-Platz Mi.
Seite



Adressen von Imker-Vereinen


BREMEN

 

>>bremer-imker.de<<


CLOPPENBURG

 

 

>>imkerverein-cloppenburg.de<<


DIEPHOLZ

 

 

>>kiv-diepholz.de<<


STADT OLDENBURG

 

 

>>Imkerverein-oldenburg.de<<


LANDKREIS OLDENBURG

 

 

>>imkerverein-hatten.de<<


LANDKREIS OSNABRÜCK

 

 

>>imkerverein-osnabrück.de<<


VECHTA

 

 

>>imkerverein-vechta.de<<


OLDENBURG                                                                                                                                                                               

>>info@imker-weser-ems.de<<                                                                                                                                                                                     Landesverband der Imker Weser-Ems e.V.

Mars-la-Tour-Str. 13                                                                          26121 Oldenburg                                           

Obmann für Honig-und Marktfragen
Herr Volker Schmatloch               Kontakt: 05422-958742