BAKUM

 

Ente und Gans 

 

Das Fleisch der Oldenburger Hafermastgans stammt von Tieren, die ganzjährig auf den Weiden artgerecht leben und mit hochwertigem Getreidefutter aufgezogen werden. Die Tiere werden betriebsnah schonend geschlachtet und trocken gerupft ideale Voraussetzungen für die perfekte Gans zwischen dem Martinstag und dem Weihnachtsfest.Der freie Auslauf der Gänse auf den Weiden in Bakum-Vestrup und das ausgezeichnete getreidereiche Futter sind die besten Voraussetzungen für ein gesundes Wachstum. Bekannt und beliebt sind unsere Enten. Als Futtermittel dienen ausschließlich pflanzliches Futtermittel aus der Region. Von der Aufzucht über die ausgewogene Ernährung bis hin zur eigenen Schlachtung und dem  Verkauf - alles aus einer Hand.

Geflügelhof Nobis GmbH

Enten- und Gänseschlachterei

Hochelstener Straße 11
49456 Bakum-Vestrup
Telefon 04446-350
Telefax 04446-1677
E-Mail: office@gefluegelhof-nobis.de

Öffnungszeiten  

Donnerstag 9 - 18 Uhr

                                                  >>>zurück