GARREL

 

Wagyu - Luxus der  Extraklasse 

 

Das Wort „Wagyu“ stammt aus dem Japanischen (Wa = Japaner, Gyu = Rind) und steht wie kein anderes Produkt für Luxus der Extraklasse, denn Wagyus liefern das exklusivste Fleisch der Welt. Die japanische Rinderrasse, besser bekannt als Kobe-Rind, galt jedoch nicht immer als Delikatesse. Aufgrund ihrer speziell intramuskulären Fettverteilung und der hohen Ausdauer, waren Wagyus als Zugtiere prädestiniert und wurden zur Bestellung der Reisfelder eingesetzt. Ein Kilo Filet vom Wagyue-Rind lassen sich Gourmets 500 Euro und mehr kosten. Das Fleisch gilt als teuerstes der Welt. Wer die Delikatesse hierzulande bestellt, bekommt meist Tiefkühlware aus Übersee auf den Teller. Ein Familienunternehmen aus Garrel will das ändern: Ab Mitte 2019 soll das Fleisch der dann größten deutschen Wagyu-Herde vermarktet werden. Rund tausend Edel-Rinder will Familie Looschen im Jahr 2020 halten. Noch sind es 80 Wagyus. Die Kälber grasen hinter dem Hof am Ortsrand von Garrel, in den offenen Freiluftställen mampfen Kühe und Ochsen duftendes Heu.

Auetal Beef Manufaktur
Hof Looschen
Vor dem Forde 2
49681 Garrel
Tel.:0151 - 40179200

E-Mail: info@wagyu-auetal.de

Internet: wagyu-auetal.de

                                             >>zurück<<