VECHTA                                                                                                                                                                                           Hochprozentiger Justiz-Irrtum                                                                                                                             Wer Sorgen hat, hat auch Likör. Justiz-Irrtum heißt die Reihe, die in der Justizvollzugsanstalt für Frauen in Vechta hergestellt wird. Da gibt’s übrigens nicht nur Sanddorn-Likör, sondern auch Sanddorn-Tee. Die JVA besitzt die größte Sanddorn-Plantage in den alten Bundesländern. Seit mehreren Jahren bewirtschaften die Frauen unter Anleitung von Gartenbaumeisterin Diana Fieberg das Feld. Unter dem Namen „Justizirrtum“ hat die JVA eine Reihe von Sanddornprodukten auf den Markt gebracht, die es bei der Tourist Info am Kapitelplatz zu kaufen gibt. Im Angebot sind Marmelade, Tee, Schnaps und Likör aus Sanddorn. 3400 Pflanzen wachsen auf 2,4 Hektar auf dem Gelände neben dem Zitadellenpark. Die Sträucher findet man im Binnenland eher selten. Besonders Küstenurlauber aber kennen den sehr genügsamen Sanddorn. Auf den ostfriesischen Inseln ist er ebenso zuhause wie an der Küste Mecklenburg-Vorpommerns. Die kleinen grell orangefarben leuchtenden Beeren sind wahre Vitaminbomben. Sie enthalten zehnmal mehr Vitamin C als Orangen und Zitronen, informiert Gärtnerin Fieberg.

 

JVA-Shop Vechta 

Justizvollzugsanstalt für Frauen

Zitadelle 17

49377 Vechta 

Tel.: 04 44 1 - 91 60 - 178 oder - 171

Fax: 04 44 1 -  91 60 - 484

 

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 13:00 - 16:00 Uhr 

Freitag geschlossen

 

weitere Öffnungszeiten nach Vereinbarung.